Voransicht

Aktuelle Infos

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN - ab 10.07.20 wieder geöffnet

 

Neue Besucher-Öffnungszeiten ab 10.07.2020

 

Während der besucherfreien Zeit haben wir ein sehr geringes Stresslevel unserer Tiere festgestellt. Ausnahmslos alle unsere Schützlinge sind viel entspannter und ausgeglichener. Durchfallerkrankungen waren vorher an der Tagesordnung und sind nun eine Seltenheit, unter anderem stressbedingt aber auch, weil viele Besucher es gut mit den Tieren meinen (wollen) und leider nicht geeignetes Futter in die Zwinger werfen.

 

Im Sinne unserer Schützlinge werden wir daher unsere Öffnungszeiten verkürzen:

 

Freitag – Sonntag: 15:00 – 17:00 Uhr
Montag – Donnerstag: Ruhetag

 

Vermittlungen finden auch außerhalb der Öffnungszeiten im Rahmen einer vorherigen Terminvergabe statt.

Aktuelle Einschränkungen beim Gassigehen

 

Achtung: Bis auf Weiteres ist das Ausführen unserer Hunde nur durch unsere festen Stamm-Gassigeher möglich, die auch während der Tierheimschließung unsere Hunde betreut haben. Die Gassigeher-Schulung pausiert derzeit ebenso. Eine Abweichung hiervon kann aufgrund von Schutzmaßnahmen zur Kontaktminimierung nicht stattfinden. Wir danken für Ihr Verständnis. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Informationen

 

Mitgliederversammlung
Die diesjährige Mitgliederversammlung wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Sommerfest
Unser Sommerfest, das eigentlich am 05. & 06. September stattfinden sollte, fällt dieses Jahr ebenfalls aus.

Konsortialvertrag - Verhandlungen gescheitert

 

Gleich zu Beginn des Jahres 2020 erhält der Tierschutzverein 1924 e.V. von Regionalverbandsdirektor Peter Gillo offiziell die Mitteilung, dass die Verhandlungen zur Tierheim-Finanzierung gescheitert sind.

 

Erklärt wird diese Niederlage mit der fehlenden Bereitschaft der BürgermeisterInnen des Regionalverbandes, sich angemessen an der Finanzierung der Tierschutz-Einrichtung zu beteiligen.

 

Lesen Sie hier mehr:

 

www.tierheim-saarbruecken.de/pm/PM_2020_02_04.pdf

Spendenaktion

 

Unterstützen Sie unsere Umbaumaßnahmen!

 

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,


in diesem Jahr planen wir verschiedene Umbauten, um unseren Schützlingen mehr Lebensqualität und einen schöneren Aufenthalt bei uns bieten zu können.

Nähere Infos erfahren Sie hier

 

Umbau Pascha

Bewährungshelfer gesucht


COLD CASE

 

Tierheimfinanzierung - Der Kampf um jeden Cent geht weiter!

Der Landestierschutzbeauftragte will deshalb auch dem Bertha-Bruch-Heim mehr verlässliche Einnahmen verschaffen.

29 000 Euro jährlich erhält der Tierschutzverein Saarbrücken ab 2018 zusätzlich von der Landeshauptstadt für das Bertha-Bruch-Heim. Das hat der Stadtrat in seiner ersten Dezembersitzung am Dienstag voriger Woche beschlossen. Insgesamt überweist die Stadtkasse dann dem Heim 64 000 Euro pro Jahr zur Betreuung von Fundtieren, also für etwas, um das sich die Verwaltung sonst selbst kümmern müsste (Saarbrücker Zeitung vom 7. Dezember).

Hier gehts zum Artikel der Saarbrücker Zeitung

Kastration ist lebenswichtig!

Info zur Katzenkastration

Katzenschutz-Kampagne
Die Straße ist grausam. Kastration harmlos.

Stadttaubenverein sucht dringend aktive Helfer

Hilferuf!

Der Stadttaubenverein sucht dringend aktive Helfer für die Betreuung  der Taubenhäuser in Saarbrücken.  In diesen betreuten Taubenhäusern werden die Eier gegen Eierattrappen ausgetauscht um somit die Stadttaubenpopulation tierschutzkonform  zu regulieren. Diese Arbeit erfolgt ehrenamtlich und es sind einfach viel zu wenige, die aktiv dabei sind. Je mehr Schultern die Last tragen, desto einfacher wird es für jeden. Bitte helft, ein paar Stunden in der Woche können Leben retten. Stadttauben haben ein Recht auf ein glückliches Leben!  Informiert euch über die Möglichkeiten aktiver Hilfe auf der Homepage des Vereins:.....Hier weiterlesen
 

ix-hosting